Neujährkes nach Oma Weißenberg

In meiner Familie wird traditionell zwischen den Tagen gebacken und zwar die sogenannten Neujährkes nach Oma Weißenberg. Oma Weißenberg ist meine Oma, die wiederum das Rezept von ihrer Mutter „Mama Ferkinghoff“ hat. Die Familie Ferkinghoff aus Waltrop ist eine lang eingesessene Familie die noch zu den Alt-Waltropern gehört, daher stammt also auch dieses uralte Rezept.

Um die Neujährkes zu backen benötigt man ein spezielles Waffeleisen. Ich kann den Hörnchenautomaten der Firma Cloer empfehlen.

Die Neujährkes werden an Neujahr und zu Karneval gegessen, vorzugsweise gefüllt mit frisch geschlagener Sahne.

Neujährkes

Ich verrate hier exklusiv das Familienrezept der Neujährkes.
Viele kennen sie auch unter dem Namen Eiserkuchen.

Zutaten:
125 g Butter
1 Ei
1 Eigelb
250 g weißer Kandis
1/4l Wasser
250 g Weizenmehl Typ 405
Ganzer Anis, je nach Belieben

Den Kandis in heißem Wasser auflösen und erkalten lassen.
Die Butter auflösen und ebenfalls erkalten lassen.
Die flüssige Butter dann nach und nach mit den Eiern und dem Mehl vermischen.
Das Kandiswasser nach und nach untermischen.
Zum Schluss den ganzen Anis nach Belieben untermengen.

Neujährkes

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s