Kokos-Käse-Traum

Ein leichter, erfrischender Käsekuchentraum mit Kokos.

Kokos Käse

Zutaten:

½ Bio-Zitrone
2 Eier
750g Magerquark
160g Zucker
2 EL Öl
1 Pckg. Vanillepuddingpulver (ohne Kochen)
6 EL Kokosraspel

Kokos Käse
Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Die Zitronenhälfte auspressen. Die Eier trennen.
Den Quark mit 140g Zucker, Zitronensaft, Öl, Eigelb, Puddingpulver und 2 EL Kokosraspel verrühren.
Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.
Die Quarkmasse in eine gefettete, oder mit Backpapier ausgelegte, Springform geben.
Den restlichen Zucker mit den übrigen Koksoraspeln mischen, auf der Creme verteilen und den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 55 Min. backen.
Auskühlen lassen und servieren.

Kokos Käse

Dieser leichte Käsekuchen hat bei Verwendung von Magerquark ca. 2190 kcal / gesamt

Advertisements

2 Kommentare zu “Kokos-Käse-Traum

  1. Auch wieder ein tolles Rezept. Ich liebe ja Käsekuchen und dieser, war mit der beste, den ich je gegessen habe. Meine Gäste fanden ihn auch sehr, sehr lecker und sehr saftig. Ruck zuck war der Kuchen weg 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s