Heidelbeer-Schmandkuchen

Himbeerschmandkuchen

Dieser fruchtige Schmandkuchen schmeckt leicht und erfrischend zugleich.
Im Büro war das Blech für die Testesser ganz schnell leer und das Rezept erhielt ein volles Lob.


Ich habe den Schmand durch die leichtere Variante – saure Sahne – ersetzt und direkt Magerquark verwendet.

Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er mindestens 1 Tag im Kühlschrank durchgezogen ist.

Zutaten für ein Blech:
250ml fettarme Milch
800g Mehl Typ 405
400g Zucker
1 Würfel Hefe
75g Butter, Süßrahm
175g Diätbutter
6 Eier
1 Pckg. Vanillezucker
150g Mandelblätter
375g Heidelbeeren
500g Schmand oder saure Sahne
500g Magerquark
2 EL Speisestärke
1 Prise Salz

So gelingts:
Die Milch leicht erwärmen (nicht kochen!) und 75g Butter darin schmelzen. Abkühlen lassen.
550g Mehl, 70g Zucker, 1 Ei und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in der nicht mehr heißen Butter-Milch-Mischung auflösen und in die Schüssel geben und alles zu einem Hefeteig verkneten.
Zugedeckt an einem warmen Ort mind. 1 Stunde gehen lassen.

250g Mehl, 200g Zucker, 1 Pckg. Vanillezucker, 75g Mandelblätter und die Diätbutter zu Streuseln verarbeiten und kühl stellen.

Den Hefeteig ggf. nochmals durchkneten und auf einem gefetteten und gemehlten Backblech ausrollen und nochmals 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Schmand (oder saure Sahne) mit Quark und 130g Zucker verrühren. Nach und nach die Eier zugeben und dann die Stärke einrühren.
Die Heidelbeeren auf dem Teig verteilen und mit der Käsemasse übergießen.
Mit den Streuseln bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) ca. 30 Minuten backen.
10 Minuten vor Ende der Backzeit die übrigen Mandeln auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen vollständig auskühlen lassen.

Himbeerschmandkuchen
Der Kuchen hat pro Stück (bei 32 Stücken) ca. 300kcal/Stück

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s