Kräuterbutter àla Isabell

Hier stelle ich Euch das ultimative Kräuterbutter-Rezept vor.
Wer diese Kräuterbutter einmal probiert hat, wird nie wieder fertige Kräuterbutter kaufen. Ich versprechs! 🙂

Die Kräuterbutter kann man auch gut auf Vorrat zubereiten und dann einfrieren und bei Bedarf auftauen!

Kräuterbutter

Zutaten:
250g Butter, süßrahm
1 Pckg. 8 Kräuter (TK)
frische Kräuter nach Belieben
1 gepresste Knoblauchzehe
1 Schuss Maggi

mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken

So einfach gehts:
Die tiefgekühlte Kräutermischung zum auftauen in eine Schüssel geben und mit einem Schuss Maggi auftauen lassen.
Die Butter mit frischen Kräutern, den aufgetauten Kräutern und der Knoblauchzehe ordentlich vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
Im Kühlschrank mindestens über Nacht durchziehen und fest werden lassen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s