Kokostrüffel

In den meisten Trüffelpralinen ist Alkohol enthalten.
Sicher ist es auch möglich, entsprechende Pralinen ohne Alkohol selber herzustellen, aber der Alkohol in den Pralinen ist und bleibt nunmal Geschmacksträger.
Die meisten Pralinenrezepte ohne Alkohol überzeugten mich auch bisher nicht im Geschmack. Es war letztendlich nichts anderes, als geschmolzene Schokolade in runder Form, daher freue ich mich, nach langer Suche endlich ein Rezept vorstellen zu können, für Pralinen ohne Alkohol.

Kokostrüffel

Mit der in diesem Rezept verwendeten Diätbutter sind die Pralinen auch nicht ganz solche Kalorienbomben

Zutaten für 30 Pralinen:
100g Sahne
25g Diätbutter, Süßrahm
200g weiße hochwertige Schokolade
175g Kokosraspel

So wirds gemacht:
Die Butter mit der Sahne zusammen in einem Topf erwärmen (nicht kochen!).
Die Schokolade hinzugeben und unter Rühren auflösen lassen.
Den Topf vom Herd nehmen und nun die 125g Kokosraspel untermengen.
Die Masse für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Masse fest geworden ist, die Masse aus dem Kühlschrank nehmen und daraus kleine Kugeln formen.
Die Kugeln in den restlichen Kokosraspeln wälzen und anschliessend bis zum Verzehr abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Kokostrüffel

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s