Kirschkuchen

Dieser Kirschkuchen wird mit Buttermilch gemacht und ist daher besonders leicht. Er schmeckt aufgrund der enthaltenen Orangenschale sehr fruchtig-frisch.

Kirschkuchen
Zutaten:
700g Sauerkirschen (oder 2 Gläser)
2 Eier
1 Pckg. Vanillin-Zucker
250 g Zucker
375 ml Buttermilch
Schale 1 Bio-Orange
410g Weizenmehl Type 405
140g Kokosmehl
1 1/2 Päckchen Backpulver mit Safran
1 Pckg. Puddingpulver „Vanille-Geschmack“ zum Kochen
100 g gehackte Haselnüsse
1 EL Haselnussblätter
125 g Schlagsahne
Puderzucker

So gelingts:

Die Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen.
Die Orange reiben.
Die Eier, Vanillin-Zucker und Zucker cremig rühren.
Die Buttermilch und die geriebene Orangenschale zufügen und unterrühren.
Die Mehle mit dem Backpulver und dem Puddingpulver mischen und dann auf die Buttermilch-Zuckermasse sieben und unterrühren.
Die gehackten Nüsse und Kirschen vorsichtig unter den Teig heben.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gleichmäßig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 35 Minuten backen.
Die Haselnussblätter in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
Nach dem backen den Kuchen aus dem Ofen nehmen und gleichmäßig mit der Sahne beträufeln und abkühlen lassen.
Vor dem Servieren mit Puderzucker und Nussblättchen bestreuen.

Kirschkuchen

Advertisements

5 Kommentare zu “Kirschkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s