Buttertoast

Toastbrot; Buttertoast… kann man ja fertig kaufen, keine Frage. Schmeckt ihr aber Butter daraus? Ich nicht… also stelle ich Euch mal ein Rezept für wirklich nach Butter schmeckendes Toastbrot vor… danach werdet ihr nie wieder eines kaufen wollen 😉 Dieses Buttertoast ist ideal fürs Frühstück…

Buttertoast
Zutaten:

500 g Weizenmehl, Type 550
21 g Hefe
300 ml Wasser
100 g Butter, Süßrahm
50 g Zuckerrübensirup
15 g Meersalz

Buttertoast
So wirds gemacht:
Am Vortag für den Vorteig 100g Weizenmehl und 1g Hefe in einer kleinen Schüssel mit 100ml Wasser verrühren und abgedeckt mindestens 8 Std. (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag 1 Std. vor dem Backen den Vorteig und die Butter aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen.
Für den Brotteig die Hefe und das Zuckerrübensirup in einer Schüssel in dem lauwarmen Wasser auflösen.
Das Mehl, Salz und Butter zugeben.
Alles gut unterarbeiten und anschließend den Vorteig zufügen.
Den Teig 8-10 Min. in der Küchenmaschine (4 Min. auf langsamer, 4 Min. auf schneller Stufe) oder von Hand kneten.
Den fertigen Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
Zwischendurch zwei- bis dreimal zusammenfalten oder rund wirken.
Die Brotform mit Backpapier auslegen.
Den gegangenen Teig länglich formen und in die Backform geben.
Nach Belieben mit etwas Mehl bestreuen.
Noch einmal abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 25 Min. gehen lassen, dabei den Teig nach 10 Min. mit einem Messer der Länge nach ca. 1-2 cm tief einschneiden.
Inzwischen den Backofen auf 230° vorheizen, dabei ein mit Wasser benetztes Blech mit erhitzen.
Sobald die Temperatur erreicht ist, das Blech herausnehmen, das Brot in den heißen Ofen auf mittlerer Schiene schieben und 15 Min. anbacken.
Danach die Temperatur auf 210° herunterregeln und das Brot in ca. 30 Min. fertig backen.

Buttertoast

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s