Ciabatta mit Tomate und Basilikum

Dieses Ciabattabrot passt sehr gut in die Grillsaison, es passt auch super einfach zu Salat oder pur zum genießen. Es erinnert an einen warmen Abend in der Toskana… einfach zum träumen und genießen…

Tomaten Basilikum Ciabatta
Zutaten:

Vorteig:
50 g Weizenmehl, Type 1050
5 g Weizensauerteig
50 ml Wasser
Teig:
250g getrocknete Tomaten in Öl
4 Bund Basilikum (ca. 175 g Blätter)
10g Hefe
275 ml Wasser
500g Weizenmehl (Type 550)
15-20g Meersalz
4 EL Olivenöl

Zubereitung:
Am Vortag das Mehl und den Sauerteig mit dem Wasser gut vermischen.
Abgedeckt ca. 20 Std. bei Zimmertemperatur reifen lassen.
Am nächsten Tag die getrockneten Tomaten abtropfen lassen (dabei das Öl auffangen) und in feine Streifen schneiden.
Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein schneiden.
Für den Brotteig die Hefe in einer Schüssel mit dem lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl, Salz, den selbst angesetzten Sauerteig und zum Schluss 3 EL Olivenöl hinzufügen und alles gut unterarbeiten.
Den Teig 10 Min. in der Küchenmaschine (3 Min. auf langsamer, 7 Min. auf schneller Stufe) oder von Hand durchkneten.
Erst zum Schluss vorsichtig Tomaten- und Basilikumstreifen unterarbeiten.
Eine große Schüssel mit 1 EL Olivenöl ausstreichen.
Den Teig darin abgedeckt ca. 90 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Den fertig gegangenen Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, halbieren und länglich formen.
Die Teigstücke auf ein Blech mit Backpapier legen und noch einmal abgedeckt bei Zimmertemperatur 30 Min. ruhen lassen.
Inzwischen den Backofen auf 250° vorheizen, dabei ein mit Wasser benetztes Blech mit erhitzen.
Sobald die Temperatur erreicht ist, das heiße Blech herausnehmen, die Brote in den heißen Ofen (Mitte) schieben und die Temperatur auf 220° herunterregeln.
Die Brote in ca. 30 Min. goldbraun backen.
Noch heiß mit 2-3 TL des aufgefangenen Tomatenöls bestreichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s