leichter Käsekuchen

Dieser luftig leichte Käsekuchen schmeckt einfach nur himmlisch lecker und es wird bestimmt kein Stück übrig bleiben! Der Kuchen muss rechtzeitig gebacken werden, da er nach der Backzeit noch einiges an „Wartezeit“ benötigt. Man kann den Kuchen aber sehr gut am Vortag backen und somit wunderbar vorbereiten.

Topfenkuchen
Zutaten:

für den Mürbteigboden:
130g Butter, Süßrahm (man kann auch Diätbutter verwenden)
200g Dinkelmehl, Type 630
50g Kokosmehl
70g Puderzucker
1 Ei
1 Pckg. Backpulver mit Safran
für den Belag:
250g Magerquark
250g Frischkäse, 9% Fett
75g Zucker, weiß
65g Zucker, braun
10g Kokosblütenzucker
130g Butter, Süßrahm (Man kann auch Diätbutter verwenden)
500ml Buttermilch
3 Eier, getrennt
1 Pckg. Puddingpulver Vanille (zum Kochen)
1/2 Zitrone (Saft)

So gelingts:
Die Butter mit dem Ei und dem Puderzucker cremig rühren und mit dem Mehl zu einem Knetteig verarbeiten.
Den Teig in eine vorbereitete Springform (26er) füllen.
Für die Füllung die Eier trennen.
Die Zuckersorten mischen.
Die Zitrone auspressen.
Das Eiklar fest schlagen, mit der halben Zuckermenge aufschlagen.
Die Butter mit dem Eidotter und dem restlichem Zucker cremig rühren und die übrigen Zutaten einrühren.
Zuletzt den Eischnee unterheben.

Tipp: Sollte die Buttermilch sehr dünn sein, dann noch 2-3 Essl. Grieß zufügen

Diese Masse nun auf den Teig streichen und im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft auf mittlerer Schiene ca. 65- 70 min backen.
Nach 30-40 Minuten mit Alufolie abdecken.

Nach dem Backen im geöffneten Ofen für ca. 20 Minuten noch in der Form erkalten lassen.
Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter in der Form vollständig erkalten lassen.
Danach den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und mindestens für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Kuchenmasse fühlt sich nach der Backzeit noch sehr weich an, ist aber bereits durchgebacken. Der Kuchen darf aber erst nach einigen Stunden angeschnitten werden.

Topfenkuchen

Der Kuchen hat bei 12 Stücken ca. 285 kcal/Stück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s