Schneewittchen Dessert

Das Schneewittchen – oder auch Donauwellen – Dessert ist super schnell gemacht und gelingt jedem!

Donauwellen Dessert
Zutaten:

für 4 Portionen
120 g Cantuccini (oder auch Amaretti)
4 EL Kirschwasser (oder auch Amaretto)
1 Glas Sauerkirschen
250 g Joghurt
250 g saure Sahne
50 g Zucker
1 Pckg. Vanillinzucker
50 g Zartbitterkouvertüre

So gelingts:
Die Cantuccini zermahlen und mit dem Kirschwasser vermischen und in die Dessertgläser gleichmäßig verteilen.
Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen und ebenfalls auf die Dessertgläser gleichmässig verteilen.
Die saure Sahne mit dem Joghurt und dem Zucker verrühren und auf die Kirschen geben.
Die Zartbitterkouvertüre im Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen und sobald sie wieder langsam hart wird auf die Creme verteilen.

Die Dessertgläser bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Donauwellen Dessert
Tipp:
Wer ggf. fettarmen Joghurt verwendet, sollte ggf. etwas Sahne aufschlagen und mit unter die Creme rühren, damit die Creme nicht zu flüssig wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s