Pesto

Pesto kann man für vieles verwenden; als Brotaufstrich, als Grundlage für Soßen und Dressings, als kleines Mitbringsel zum verschenken…
Pesto ist schnell gemacht und hält sich im Kühlschrank ca. 3-4 Wochen; man kann es aber auch einfrieren.

Pesto
Zutaten:
für ca. 300ml
75g Basilikum
2 EL Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Salz
200 ml Olivenöl
1 EL geriebenen Parmesan
1 EL geriebenen Pecorino
ggf. Zucker und Honig

So wirds gemacht:
Basilikum waschen.
Die Pinienkerne anrösten.
Alle Zutaten nach und nach zugeben – bis auf den Parmesankäse – und mit einem Pürierstab mixen.
Zum Ende Parmesan und Pecorino untermengen.

Wem das Pesto zu würzig ist, kann nun mit Zucker und Honig dieses etwas abmildern.

Pesto
Das Pesto in ein Glas füllen und gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s