gefüllte Partytaschen

Diese gefüllten Partytaschen können je nach Belieben gefüllt werden und schmecken warm oder kalt immer gut. Als Beigabe für ein Buffet eignen sie sich genauso gut wie als Snack für zwischendurch. Sie sind sehr schnell gemacht und bedürfen daher keiner großen Vorbereitung. Auch hat man die Grundzutaten für den Teig immer im Haus, sodass die Füllung individuell gestaltet werden kann.

Partytaschen
Zutaten:

für den Teig:
250g Weizenmehl, Type 550
125ml Wasser
2 EL Sonnenblumenöl
1 Prise Salz
für die Füllung:
1 Stange Lauch
200g Rindermett
Salz
Paprikapulver
2 EL Tomatenmark
150g Créme légère
Kondensmilch

So gelingts:
Für die Füllung das Mett anbraten und mit Salz und Paprika würzen.
Das Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen.
Lauch waschen und in Ringe schneiden und zum Mett geben und ca. 5 Minuten unter Rühren braten und zur Seite stellen.
Für den Teig das Wasser aufkochen.
Das Mehl mit dem Salz mischen und das kochende Wasser mit dem Öl unterrühren und einen Knetteig zubereiten.
Den Teig dünn ausrollen und in kleine Rechtecke (9 x 10 cm) teilen.
Die Créme légère mit dem Bratgut vermengen und auf die Teigstücke verteilen, dabei die Ränder freilassen.
Die Teigstücke von einer Seite zusammenklappen und die Ränder gut andrücken.
Die Partytaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit Kondensmilch bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.

Man kann die Füllung auch nach Belieben verändern, z.B.: Mais, Paprika, Schinkenwürfel, Käse, etc.; was der Kühl- oder Vorratsschrank gerade hergibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s