Knusprige Mandelblätter

Es gibt Rezepte, die sind einfach so gut, dass sie nicht verbessert werden müssen. Dieses Rezept stammt im Original von der US-Autorin Flo Braker und wurde vom Patissier David Lebovitz aufgegriffen. Diese Mandelblätter schmecken einfach traumhaft gut!

Mandelblätter
Zutaten:

115g Butter, Süßrahm (man kann auch Diätbutter verwenden)
300g hellbrauner Roh-Rohrzucker
1 TL gemahlener Zimt
1 Prise feines Meersalz
325g Weizenmehl, Type 405
1/4 TL Natron
85g Mandelblättchen

So werden sie gemacht:
In einem Topf die Butter mit dem Zucker, Zimt, Salz und 75ml Wasser unter Rühren erhitzen, bis die Butter vollständig geschmolzen ist, sich der größte Teil des Zuckers aber noch nicht aufgelöst hat.
Vom Herd nehmen und Mehl, Natron und die Mandeln mit einem Kochlöffel unterrühren, bis alles gut vermengt ist.
Eine kleine rechteckige Back- oder Auflaufform (ca. 12 x 23 cm) möglichst faltenfrei mit Frischhaltefolie auskleiden.
Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.
Über Nacht zugedeckt im Kühlschrank fest werden lassen.
Am nächsten Tag den Backblog aus der Form heben und die Folie abziehen.
Den Teig mit einem großen Messer in möglichst dünne und gleichmäßige Scheiben schneiden.
Je dünner die Scheiben, desto knuspriger das Gebäck!
Die Teigscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, mit immer etwas Abstand zueinander legen, und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad auf mittlerer Schiene ca. 14 Minuten backen.
Die Unterseite der Kekse sollte eine goldbraune Farbe angenommen haben.
Die Kekse vorsichtig wenden und nocheinmal ca. 14 Minuten backen, bis sie knusprig und goldbraun sind.
Die Kekse auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und bis zum Verzehr in luftdicht verschlossenen Dosen aufbewahren.
Die Kekse halten sich ca. 2 Wochen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Knusprige Mandelblätter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s