Kokoskugeln für Amy

Es ist mal wieder an der Zeit, dass Amy was leckeres aus der Küche bekommt. Diese Kokoskugeln für Hunde sind schnell gemacht und halten sich ein paar Tage.

Kokoskugeln
Zutaten:

325g feine Dinkelflocken
100g Kokosraspel
100ml fettarme MIlch
25ml Rapsöl
2 Eier
2 EL Honig

Kokoskugeln
So werden sie gemacht:

Alle Zutaten zu einer festen Masse vermengen.
Mit den Händen Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen.

Kokoskugeln

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s