Pflaumenkuchen

Es ist Pflaumen-und Zwetschgenzeit.
Für diesen Kuchen habe ich Zwetschgen verwendet, man kann aber auch genausogut Pflaumen verwenden.

PflaumenkuchenUnd wo wir gerade schon dabei sind; was ist eigentlich der Unterschied zwischen Pflaumen und Zwetschgen?

Zunächst einmal die Form:
Die Pflaume ist eher rundlich, die Zwetschge ist oval.
Die Bauchnaht und das lösen vom Stein:
Die Pflaume hat eine ausgeprägte Bauchnaht und das Fruchtfleisch lässt sich nicht so einfach vom Stein lösen. Bei der Zwetschge lässt sich hingegen das Fruchtfleisch sehr einfach vom Stein lösen und die Bauchnaht ist schwach ausgeprägt.
Das Fruchtfleisch:
Die Pflaume ist sehr saftig und weich, die Zwetschgen eher fester und eignen sich daher besonders gut zum Backen. Pflaumen kann man hingegen sehr gut zum einkochen verarbeiten.

Nun aber das Rezept für einen leckeren Zwetschgenkuchen

Zutaten:
500g Weizenmehl, Type 405
100g Diätbutter, Süßrahm
75g Zucker
250ml fettarme Milch
1 Würfel Hefe
1 Ei
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
2 kg Zwetschgen
ggf. Zimt und braunen Rohrohrzucker

So wirds gemacht:
Die Hefe in einer Tasse zerbröckeln und mit lauwarmer Milch und 1 EL Zucker verrühren. Die Butter mit dem Zucker und dem Ei cremig rühren und nach und nach die Milch und das Mehl untermischen.
Nun noch Zimt und Salz unterrühren und zuletzt die Hefemilch untermengen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen.
Inzwischen die Zwetschgen waschen, entsteinen und in zwei Hälften schneiden.
Je nach Belieben, kann man nu den Teig auf ein oder 1,5 Backbleche verteilen; wer lieber etwas dickeren Boden mag nimmt ein Blech, ansonsten den Rest teig noch auf einem halben Blech verteilen.
Den Teig auf einem gefetteten Blech ausrollen und mit den Pflaumen belegen.
Je nach Belieben kann man nun noch branen Roh-Rohrzucker mit Zimt mischen und über die Pflaumen verteilen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200° C auf mittlerer Schiene ca. 25-35 Min. backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s