Schmalzbrot

Ich hatte mal Lust auf etwas ausgefallenes und habe ein Schmalzbrot gebacken und ich kann es nur empfehlen!

Schmalzbrot
Es schmeckt herzhaft und saftig zugleich und wie ein Arbeitskollege von mir meinte „Eine sehr gute Idee, man braucht nicht mehr zu schmieren, einfach abschneiden und essen“.

Mehr kann ich dazu eigentlich auch nicht sagen!

Zutaten:
250g Weizenmehl, Type 1050
250g Roggenmehl, Type 1150
300ml Wasser
20g Hefe
75g flüssiger Natursauerteig
10g Zucker
15g Salz
160g Griebenschmalz
70g Röstzwiebeln

So einfach gelingts:
Jeweils 125g Weizen- und Roggenmehl in eine Schüssel geben und mit dem lauwarmen Wasser, der Hefe, dem Sauerteig und dem Zucker mischen.
Alles 2 Min. verrühren, damit sich die Hefe gut entwickelt.
Dann das restliche Mehl und das Salz zugeben und unterarbeiten.
Den Teig abgedeckt 45 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
Inzwischen den Griebenschmalz in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen lassen und die Röstzwiebeln zugeben.
Vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Den Schmalz zum Teig geben und 8 Minuten ordentlich durchkneten.
Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und nochmals 45 Min. abgedeckt ruhen lassen.
Zwischendurch mehrmals rund wirken, damit er eine wollige Struktur bekommt.
Den gegangenen Teig zu einem länglichen Laib formen.
Auf ein Blech mit Backpapier legen, mit Mehl bestäuben und noch einmal 30 Min. ruhen lassen.
Das Brot im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad auf mittlerer Schiene 5 Min. anbacken. Danach die Temperatur auf 200° herunterregeln und das Brot in 30-35 Min. fertig backen.

Schmalzbrot

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s