Apfelkekse für Amy

Da ich noch soviele Äpfel von der Apfelernte übrig habe, gabs heute Apfelkekse für Amy.

Apfelkekse Hund

Zutaten:
150g Dinkelmehl
200g Dinkelflocken
150g Naturjoghurt, 0,1% Fett
1 EL Sesam
2 EL Honig
1 Apfel
2 TL Zimt
1 TL Anis
1 EL Rapsöl

So werden sie gemacht:
Den Apfel waschen, entkernen und fein raspeln.
Alle Zutaten gut miteinander vermengen und in Folie gewickelt mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Dann den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und dann Plätzchen ausstechen.
Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen.
Die Plätzchen auskühlen lassen und in offenen Dosen aufbewahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s