Kirsch-Blondies

Kuchen ohne Butter! Ja, das geht und schmeckt super saftig lecker. Diese Kirsch-Blondies stimmen schon leicht auf die Weihnachtszeit ein; der dezente Geschmack von Zimt und Nüssen machen Lust auf die Adventszeit.

Kirsch Blondies Zutaten:
1 Glas Sauerkirschen
600g Möhren
100g weiße Schokolade
3 Eier
8 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
240g Zucker
200g gemahlene Haselnüsse
150g Mehl
2 Pckg. Backpulver mit Safran
2 TL gemahlener Zimt
1 Prise Salz
100g Mandelblättchen

So gelingts:
Die Kirschen abtropfen lassen.
Die Möhren putzen, schälen und fein reiben.
Die Schokolade klein hacken.
Die Eier mit dem Zucker und dem Mineralwasser 4 Minuten cremig rühren.
Die Haselnüsse mit dem Mehl, dem Backpulver und Zimt und Salz vermengen und unterrühren.
Nun noch die geriebenen Möhren unterheben.
Die Hälfte des Teigs in eine rechteckige und gefettete Backform geben.
Die Kirschen und die Schokolade gleichmäßig darauf verteilen und mit dem übrigen Teig bedecken.
Den Teig nun noch mit den Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kirsch Blondies
Der Kuchen hat bei 24 Stücken ca. 200 kcal / Stück (E 5g / F 10g / KH 21g)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s