Brötchen

Immer wieder sonntags…. gibts frische Brötchen. Diesesmal aber keine vom Bäcker, sondern aus dem eigenen Ofen!

BrötchenUnd das Beste; sie machen satt!

Mein erster Backversuch… sie gefallen mir schon ganz gut, aber es wird weiter experimentiert, auf der Suche, nach den perfekten eigenen Brötchen…

Zutaten:
für 4-5 Stück
250g Weizenmehl, Type 550
160ml Wasser
8g Hefe
5g Salz
1,5 g Backmalz

Brötchen
So gelingen sie:
Die Hefe im warmen Wasser auflösen.
Das Mehl mit dem Salz und dem Backmalz vermischen, das Hefewasser zugeben und alles ordentlich 8 Minuten verkneten.
Nun den Teig ca. 20 Min. zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
Nun aus dem Teig die Brötchen formen und diese nochmals ca. 30 Min. abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Die Brötchen im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 20 Min. backen.
Vorher ein mit Wasser benetztes Backblech mit erhitzen und herausnehmen, wenn die Brötchen in den Ofen kommen.
Nach 5 Minuten nochmals die Ofenwände mit Wasser besprühen und nach 5 Minuten einmal kurz den Ofen öffnen, Dampf ablassen und wieder schließen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s