Chocolate Drop Cookies

Diese Plätzchen mit Schokotropfen sind bei Kindern sehr beliebt. Sie sind auch nicht zu hart, eher weich und schmecken einfach lecker.

Chocolate Drop Cookie


Zutaten:

130g Weizenmehl, Type 405
30g Kokosmehl
2 gestr. TL Backpulver mit Safran
1 Pckg. Puddingpulver Sahne-Pudding (zum Kochen)
150g Zucker
5 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
160g Diätbutter
2 Eier
150g Schoko-Tröpfchen

So werden sie gemacht:
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Puddingpulver in einer Rührschüssel mischen. Alle übrige Zutaten – bis auf die Schoko-Tröpfchen – hinzufügen.
Alles kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten.
Zuletzt die Schoko-Tröpfchen kurz unterrühren.
Nun etwa walnussgroße Kleckse mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen (die Plätzchen zerlaufen beim Backen) und im vorgeheizten Backofen bei Umluft 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 11 Minuten backen.

Die Cookies mit Hilfe des Backpapiers vom Blech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s