Zimtkekse

Hmm… so lecker… Zimt; ich liebe Zimt!
Diese Zimtkekse kommen ganz ohne Ei aus und sind nach dem Backen knusprig. Am nächsten Tag sind sie mürbe, schmecken aber immer noch genauso gut.

Zimtkekse


Zutaten:
375g Weizenmehl, Type 405
90g Zucker
300g Diätbutter
120g saure Sahne
3 EL Sahne
6 EL Zucker
2 TL Zimt

So schnell gelingen sie:
Das Mehl mit 90g Zucker mischen.
Die Butter und die saure Sahne zufügen.
Den Teig kneten bis er sich zu einer Kugel formen lässt.
Den Teig in Alufolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig mit etwas Mehl bestäuben, auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und dünn zu einem Rechteck ausrollen.
Den Teig mit süßer Sahne dünn bepinseln.
3 Esslöffel Zucker mit dem Zimt mischen und über den Teig gleichmäßig verteilen.
Den Teig mit einem Teigrädchen in kleine Quadrate schneiden und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen, bis die Zimtkekse leicht anfangen zu bräunen.
Die Zimtkekse mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s