Vanillekipferl

Dieses Rezept stammt aus der Rezeptsammlung meiner Tante und es gibt wirklich kein besseres Rezept für Vanillekifperl!

Vanillekipferl
Diese Kipferl haben sich bewährt und werden traditionell jedes Jahr in der Weihnachtszeit von mir gebacken. Meist sind sie so schnell weg, dass ich nochmal nachbacken muss.

Zutaten:
für ca. 80 Stück:
350g Weizenmehl, Type 405
1 Messerspitze Backpulver mit Safran
250g Butter, Süßrahm
50g gemahlene Haselnüsse
100g Zucker
4 Pckg. Vanillinzucker
1 Prise Meersalz
1 Ei
100g Puderzucker

So gelingen sie:
Das Mehl mit dem Backpulver mischen.
Die Butter in Flöckchen schneiden und über das Mehl verteilen.
Haselnüsse, Zucker, 2 Pckg. Vanillinzucker, Salz und Ei dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig in Alufolie wickeln und mindestens 24h im Kühlschrank durchziehen lassen.
Am Backtag die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und aus dem Teig Rollen von je 1cm Durchmesser formen.
Die Rollen in ca. 6cm lange Stücke schneiden und daraus Kipferl formen.
Die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 10-15 Minuten backen.
Den Puderzucker mit dem restlichen Vanillinzucker mischen und in einen tiefen Teller geben.
Die heißen Kifperl in der Zuckermischung wälzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

VanillekipferlBis zum Verzehr in Blechdosen aufbwahren.

Die Kipferl haben pro Stück ca. 55 kcal (F 3g / KH 6g / E0,6g)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s