Spekulatius-Sterne

Diese leckeren Plätzchen haben den typischen aber dezenten Spekulatiusgeschmack. Sie schmecken dezenter als das reine Spekulatiusgebäck und sind schnell gemacht.

Spekulatius SterneZutaten:
für ca. 75 Stück:
50g Marzipan-Rohmasse
275g Weizenmehl, Type 405
150g Butter, Süßrahm
125g Zucker
1 Orange
1/2 TL Spekulatius-Gewürz
1 Ei
100g Mandelblättchen
evtl. Puderzucker

So gelingen sie:
Das Marzipan raspeln.
Die Orange heiß abwaschen und die Schale fein abraspeln.
Das Mehl mit Butter in Flöckchen, Zucker, Marzipan, Orangenschale, Gewürz und Ei zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig in Alufolie wickeln und mindestens 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Am Backtag das Eiweiß steif schlagen, den Puderzucker einrieseln lassen und gut verrühren.
Anschließend den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3 mm dick ausrollen und Sterne ausstechen.
Die Backbleche mit Backpapier auslegen, die Mandelblättchen darauf ausstreuen.
Die Sterne auf die Backbleche geben und leicht andrücken.
Die Teigreste nochmals verkneten, ausrollen und ausstechen.
Die Bleche im vorgeheizten Backofen bei Umluft: 150 °C ca. 12-14 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Je nach Belieben mit Puderzucker bestäuben, mit Zuckerguss bepinseln oder pur genießen.

Spekulatius Sterne
Die Sterne haben pro Stück ca. 55 kcal (E 1g / KH 6,5g / F 3g)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s