Chocolate Cookies

Leckere Schokokekse, wer kann da schon widerstehen?!

Chocolate Chip CookiesDiese Kekse sind relativ schnell gemacht, aber da der Teig durchziehen muss, sollte man genügend Vorlaufzeit einplanen!

Zutaten:
150g Butter, Süßrahm (ich habe Diätbutter verwendet)
100g Zartbitterschokolade (50% Kakaoanteil)
50g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil)
150g brauner Roh-Rohrzucker
50g Zucker
1 Ei
1 Eigelb
225g Weizenmehl, Type 550
1/2 TL Natron
2 TL Macadamiasirup
1 TL Vanillesirup
1/2 TL feines Meersalz
flockiges Meersalz zum bestreuen

So gelingen sie:
Die Butter in einem Topf bei mittlerer Temperatur schmelzen, mit einem Gummispatel immer wieder den Topfboden abstreichen und die Butter langsam bräunen lassen.
Sobald die festen Butterbestandteile goldbraun sind und es nussig zu duften beginnt, den Topf vom Herd nehmen und die Butter abkühlen lassen.
Die Schokolade grob hacken.
Den Zucker mit den Eiern so lange schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
Nun die abgekühlte Butter zufügen und 2 Minuten verrühren.
Nun das Mehl und das Natron und das feine Salz zufügen und nochmals ordentlich verrühren.
Dann die Schokolade untermengen.
Nun den Teig in Frischhaltefolie einwicklen und mindestens 24h im Kühlschrank durchziehen lassen!
Am Backtag den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Esslöffel walnussgroße Häufchen abstechen, zu Kugeln formen und mit reichlich Abstand auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und leicht flach drücken.
Mit wenig flockigem Meersalz bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.
Die Cookies aus dem Ofen nehmen, wenn sich die Mitte der Kekse bei leichtem Fingerdruck noch was weich anfühlt.
Die Kekse auf dem Backblech kurz auskühlen lassen und dann auf ein Gitter ziehen und dort vollständig auskühlen lassen.
In luftdicht verschlossenen Dosen halten sich die Kekse ca. 10 Tage.

Die Kekse haben bei 28 Stück ca. 105 kcal / Stück (KH 16g / F4f / E 1,7g)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Chocolate Cookies

  1. Pingback: Manhattan Cheesecake | Backliebe.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s