Be my Valentine… Himbeer-Kokos-Käsekuchen

Ihr Lieben; ich wünsche Euch allen einen wundervollen Valentinstag!

Egal, was Ihr heute so macht, genießt den Tag und vielleicht habt Ihr noch schnell Lust, Eure Liebsten mit diesem himmlischen Käsekuchen zu verwöhnen?

Himbeer-Kokos-KäsekuchenSie würden sich bestimmt freuen!

Zutaten:
100g Butter, Süßrahm (ich verwende Diätbutter)
150g Kokos-Zwieback
75g Pina Colada Zwieback
750g Magerquark
250g Frischkäse, 0,2% Fett
100g Zucker
2 EL Kokosblütenzucker
4 Eier
2 Pckg. Puddingpulver „Vanille-Geschmack“ (zum Kochen)
300g Himbeeren
1 Bio-Zitrone

Valentintstag 2015

So einfach gelingts:
Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
Den Zwieback zu Krümeln verarbeiten.
Die Krümel mit der geschmolzenen Butter verrühren.
Die Backform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten und auf das Backblech setzen.
Die Bröselmasse einfüllen, gleichmäßig verteilen und andrücken.
Den Quark mit dem Frischkäse und dem Zucker glatt rühren.
Die Eier jeweils einzeln unterrühren.
1,5 Pckg. Puddingpulver zum Schluss unterrühren.
Die Zitrone auspressen.
Die Himbeeren waschen, eine kleine Menge zum verzieren beiseite stellen und die Beeren mit dem Kokosblütenzucker und 2 EL Zitronensaft pürieren.
Jetzt 1/3 der Käsekuchenmasse mit dem Himbeerpüree (davon 1 EL zum Verzieren beiseite stellen) und dem restlichen Puddingpulver verrühren.
Die Quarkmassen abwechselnd in die Backform füllen und mit einer Gabel marmorieren. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft: 150 °C ca. 1 Stunde auf mittlerer Schiene backen. Ggf. zwischendurch mit Alufolie abdecken, wenn der Kuchen zu dunkel wird.
Den Kuchen bei leicht geöffneter Ofentür ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
Jetzt den Kuchen herausnehmen und vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Den Rahmen vorsichtig entfernen.
Die übrigen Himbeeren mit dem Püree vermischen.
Den ausgekühlten Kuchen mit dem Himbeerpüree verzieren.

Himbeer-Kokos-Käsekuchen
Der Kuchen hat bei 12 Stücken ca. 231kcal / Stück (F 7,5g / KH 35g / E 14g)

Advertisements

2 Kommentare zu “Be my Valentine… Himbeer-Kokos-Käsekuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s