Vanille Espresso Törtchen

Heute gibt es einen fettarmen Kuchen in drei Varianten: einmal mit einer Himbeerhaube, einmal mit einer Vanillehaube und einmal verziert als Geburtstagskuchen.

Vanille Espresso TörtchenDie Creme erinnert geschmacklich an ein leichtes Tiramisu.

Zutaten:
für den Biskuitteig:
2 Eier
1 Eigelb
40g Zucker
1 Pckg. Vanillezucker
60g Weizenmehl, Type 405
1 Msp. Backpulver mit Safran
für die Füllung:
1 TL Instant-Espressopulver, ungesüßt
2 EL heißes Wasser
1,5 Pckg. Pudding-Pulver Vanille-Geschmack (ohne kochen, für je 500ml Milch)
375 ml fettarme Milch
für das Himbeertopping:
50ml Sahne
1 EL Himbeermarmelade
rosa Streudekor (zum bestreuen)
für das Vanilletopping:
50ml Sahne
1/2 TL Espressopulver, ungesüßt
1 TL Vanillesirup
1 Vanilleschote
Schokolade zum bestreuen
für den Geburtstagskuchen:
100ml Sahne
1 Pckg. Vanillezucker
1 Pckg. Schokoriegel
bunte Schokolinsen

So wirds gemacht:
Biskuitteig:
Die Eier und das Eigelb in einer Rührschüssel schaumig schlagen.
Den Vanillezuckermit dem Zucker mischen und unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und kurz unterrühren.
Das Backblech fetten und mit Backpapier auslegen und am vorderen Rand einmal das Backpapier umschlagen, zu einer Kante.
Den Teig auf dem Blech glatt streichen und bei 160 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten backen.
Nun die Biskuitplatte vorsichtig lösen, vom Backblech auf die Arbeitsfläche ziehen und mit dem Backpapier erkalten lassen.
Dann aus dem Biskuitteig runde Teigplatten ausstanzen.
Vanille Espresso Törtchen
Für die Füllung das Espressopulver in dem Wasser auflösen und erkalten lassen.
Das Puddingpulver nach Packungsanleitung, aber nur mit 375 ml Milch, aufschlagen.
Die Creme halbieren und unter die eine Hälfte das aufgelöste Espressopulver rühren. Erst einen Löffel Vanillecreme glatt verstreichen, dann einen Löffel Espressocreme darauf glatt streichen und mit einem Biskuitboden belegen.
Die nächsten drei Schichten genauso aufstreichen, bis der Kuchen oben mit einem letzten Biskuitstück zugedeckt werden kann.
Die Törtchen nun mindestens 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Vanille Espresso Törtchen 2
Für das Topping jeweils die Sahne aufschlagen und jeweils die Zutaten dazugeben und kuppelartig auf das Törtchen geben.

Vanille Espresso Törtchen 3
Mit Streudekor oder geraspelter Schokolade verzieren und nochmals im Kühlschrank mindestens eine Stunde kühl stellen.
Für den Geburtstagskuchen die Sahne aufschlagen und den Zucker unterrühren.
Die Schokoriegel ggf. halbieren.

Vanille Espresso Törtchen 5
Die Sahne nun auf und um das Törtchen geben.
Die Schokoriegel rundherum an die Sahne stellen, leicht andrücken.
Mit bunten Schokolinsen verzieren und im Kühlschrank nochmals mindestens eine Stunde kühl stellen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Vanille Espresso Törtchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s