Kaffee-Hefe-Zopf

Ein leckeres Hefegebäck mit feiner Kaffeenote. Passt ideal zu einem Sonntagnachmittag, zum dippen, mit Honigbelag oder auch zum pur genießen… Der Koffeinkick mal anders….KaffeezopfZutaten:
300ml fettarme Milch
200g Sahne
200g Kaffeebohnen
40g Hefe
2 Eier
100g Zucker
75g Butter, Süßrahm (ich verwende Diätbutter)
500g Weizenmehl, Type 550
7 g Salz

Kaffeezopf
So klappts:

Die Milch mit der Sahne und mit 100g Kaffeebohnen in einem Topf bei mittlerer Hitze  langsam erwärmen (nicht kochen lassen) und 5 Minuten ziehen lassen.
Die Kaffeemilch nun über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
Am nächsten Tag die Kaffeemilch durch ein Sieb abgießen.
350ml Kaffeemilch abmessen und Zimmertemperatur annehmen lassen.
Die restlichen Kaffeebohnen grob zerkleinern.
Die Hefe in der Kaffeemilch auflösen.
Die Eier, den Zucker und die weiche Butter zugeben und alles gründlich verrühren. Danach das Mehl und das Salz hinzufügen und alles gut unterarbeiten.
Den Teig 8-10 Min. in der Küchenmaschine (4 Min. auf langsamer, 4 Min. auf schneller Stufe) durchkneten.
Danach die zerstoßenen Kaffeebohnen zugeben und unterkneten.
Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.
Den gegangenen Teig dritteln und die Teigstücke zu etwa 30cm langen Strängen formen.
Aus den Strängen einen Zopf flechten und die Enden gut festdrücken.
Den Zopf nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und noch einmal 30 Min. abgedeckt ruhen lassen.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Dann den Zopf auf mittlerer Schiene bei 180 Grad ca. 35 Min. backen.
Den Zopf herausnehmen und mit der restlichen Kaffeemilch bestreichen.

Kaffeezopf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s