Brotaufbewahrung

Wer gerne Brot isst kommt über kurz oder lang nicht über eine geeignete Brotaufbewahrung herum. Das Angebot von diversen Lagermöglichkeiten ist riesig und man kann schon verzweifeln.

kerniges VollkornbrotIch habe vieles ausprobiert und bin am Ende bei einem Klassiker gelandet. Die Aufbewahrungsbeutel die es von vielen Firmen zu kaufen gibt, eignen sich meiner Meinung nach nur dann, wenn man auf Reisen ist und keinen Platz hat große Behältnisse mit sich herumzutragen. Für den Urlaub sind sie ok, aber für die Lagerung zu Hause empfehle ich sie nicht, so lange bleibt das Brot dann doch nicht frisch.

Die Plastikbehältnisse namhafter Hersteller eignen sich meiner Meinung nach ebenfalls nicht. Das Brot kann nicht richtig atmen und bei mir fing jedes Brot spätestens am 3. Tag an zu schimmeln.

Ich empfehle daher; nach langer Testzeit, den klassischen Römertopf!
Er nimmt zwar doch einiges an Platz weg, aber inzwischen bekommt man ihn auch in optisch schönem Design. Durch die offenen Poren des unglasierten Steinguttopfes wird die überschüssige Feuchtigkeit aufgenommen und kann bei Bedarf auch wieder an das Brot abgegeben werden; das Brot bleibt also lange Zeit frisch wie am ersten Tag.
Die Reinigung des Topfes ist auch kinderleicht, einfach unter heißem Wasser, ggf. mit etwas Essig, ausspülen, trocknen, fertig.

Der Römertopf; für mich die beste Brotaufbewahrung!

Ansonsten kann man beim Brotbacken selber auch schon darauf achten, damit Brot länger frisch bleibt: Roggen- Vollkorn- und Sauerteigbrote speichern die Feuchtigkeit von vornherein länger. Brot aus reinem Weizenmehl trocknet daher am schnellsten aus. Brötchen vom Vortag bekommt man auch wieder schnell knusprig, indem man die Kruste mit etwas Wasser bestreicht und die Brötchen kurz im Ofen aufbäckt.

Und wenn doch mal Brot hart und trocken geworden ist?
Das Brot einfach zu Semmelbröseln oder Croutons verarbeiten!

Advertisements

3 Kommentare zu “Brotaufbewahrung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s