Zitronen-Spargel in Weissweinsoße mit gedünstetem Blattspinat und Kirschtomaten

Ich liebe Spargel, in jeder Variation und habe für mich eine neue Möglichkeit gefunden, den Spargel richtig schön aromatisch und einfach gar zu bekommen… im guten alten Bratschlauch!

SpargelWahnsinn, wie einfach und unkompliziert das geht und das beste ist; der Spargel hat noch nie so gut geschmeckt!

Zutaten:
500g weißer Spargel
1 Zitrone
100ml Wasser
50ml Weißwein, trocken
Butter, gesalzene
Pfeffer, Rosensalz und Zucker
1 Vanillestange
Petersilie
250g Blattspinat
125g Kirschtomaten
1/2 Zwiebel
Butterschmalz
1 EL Pinienkerne

Blattspinat 01
So einfach wirds gemacht:

Die Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden.
Die Vanillestange auskratzen.
Die Petersilie waschen und fein hacken.
Den Spargel schälen und die Enden abschneiden.
Den Bratschlauch nach Packungsanweisung auf einer Seite zubinden und den Spargel hineinlegen.
Das Wasser mit dem Wein und dem Salz, Pfeffer und Zucker würzen und in den Bratschlauch gießen.
Die Zitronenscheiben, die Petersilie und die Butter auf dem Spargel verteilen.
Zuletzt die ausgekratzte Vanille über die Spargelspitzen streuen.

SpargelNun den Bratschlauch verschließen und auf ein Backblech legen und mit einem scharfen Messer an der Oberfläche einmal einstechen.
Den Spargel im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad im unteren Drittel ca. 20-25 Min. garen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken.
Den Blattspinat und die Tomaten waschen.
Die Zwiebel in einer Pfanne mit dem Butterschmalz andünsten und dann den Spinat und die Tomaten zugeben und alles garen.
Die Pinienkerne kurz vor Ende der Garzeit mit in die Pfanne geben.

BlattspinatDen Spargel vorischtig aus dem Bratschlauch (Achtung; es tritt heißer Dampf aus) nehmen und mit dem gedünsteten Blattspinat auf einem Teller anrichten.

SpargelAls Beilage kann man bei Bedarf auch noch Kartoffeln nehmen und dazu den Spargelsud als Soße verwenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s