Low Carb Brötchen mit Chiasamen

Low Carb ist trendy, low carb ist gesund, low carb kann Spaß machen, aber low carb macht vor allem eines; satt und das beweisen diese Brötchen!

ChiabrötchenLow Carb ist aber leider oft nicht low Budget Ernährung, sondern durch die Ersatzzutaten die man benötigt durchaus kostenintensiv und so freue ich mich umso mehr ein Rezept für low carb Brötchen gefunden zu haben, welches ohne teure Zusatzstoffe auskommt. Lediglich das neue Superfood Chiasamen ist etwas teurer, aber mit Chia kann man, wie ich nun festgestellt habe, jede Menge toller Sachen machen und so lohnt sich auch der Kauf eines großen Beutels direkt.

Zutaten:
für 12 Brötchen
5 Eier
100g gemahlene Mandeln
50g Leinsamen
50g Chiasamen
50g Flohsamenschalen
50g Sonnenblumenkerne
20g Kokosmehl
200g Magerquark
1 Pckg. Backpulver
2 EL Essig
1 TL Salz
je nach Belieben: Mohn oder Sesam zum bestreuen

So einfach gelingts:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und schnell miteinander verrühren.
Aus dem Teig 12 Brötchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem Messer je einen kleinen Einschnitt auf die Oberseite ritzen und etwas auseinanderziehen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° C Umluft auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.

Chiabrötchen
Pro Brötchen sind es ca. 216 kcal (KH 2,5g / F 12,5g / E 10g)

Tipp: Ihr könnt daraus auch ein Brot oder Baguette formen, dann verlängert sich die Backzeit nur etwas.

Advertisements

2 Kommentare zu “Low Carb Brötchen mit Chiasamen

    • Danke Dir! Das Experiment ist auch gelungen, ich hatte erst im nachhinein jedem verraten, dass es sich um LC Brötchen handelt… geschmeckt haben sie allen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s