Fitness-Salat

Es muss ja nicht immer deftig, fettig und schwer im Magen liegen, wenn es um passende Grillsalate geht, oder?

Dass es auch leicht und gesund gehen kann, beweist dieser tolle Rohkostsalat.

Fitness-SalatZutaten:
250g Brokkoli
250g Blumenkohl
1 Zucchini
7 Cocktail-Tomaten
4 Radieschen
1 Möhre
1 Mango
1 Apfel
30g Pinienkerne
30g angekeimte Saaten (z.B.: Essener Knusper-Riegel)
2 EL frische Kräuter
25g Olivenöl
15g weißer Balsamico
1½ TL Honigsenf
1 TL Meersalz
½ TL Pfeffer

So klappts:
Den Blumenkohl und den Brokkoli in Röschen teilen und in kochendem Wasser mit einer Prise Salz 5 Minuten blanchieren.
Die Möhre und den Apfel schälen und fein raspeln.
Die Mango entsteinen und in kleine Würfel schneiden.
Die Tomaten waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
Die Zucchini und die Radieschen waschen und fein raspeln.
Den Blumenkohl und Brokkoli in den Häcksler geben und fein zerhacken (aber Achtung; es soll nicht püriert werden!).
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und grob zerhacken.
Die Knusperriegel ebenfalls zerhacken.
Die Kräuter waschen und fein zerhacken.
Alles in einer Schüssel miteinander vermengen.
Das Öl mit dem Balsamico, dem Senf, Salz und Pfeffer vermengen und zum Schluß unter den Salat geben.

Fitness-SalatDer Salat hält sich ca. 2-3 Tage im Kühlschrank.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s