Aprikosen-Joghurtcreme im Glas

Genau das passende bei heißem Wetter.

Aprikosen Joghurt DessertFruchtig frisch kommt diese leckere Creme daher!

Zutaten:
für 4 Portionen
4 Blatt weiße Gelatine
8 Aprikosen
200g Naturjoghurt, 0,1% Fett
1 TL Zitronensaft
1 Pckg. Vanillinzucker
3 EL Zucker
200g Schlagsahne

So klappts:
3 Blatt Gelatine und 1 Blatt Gelatine getrennt einweichen.
Die Aprikosen mit ­kochendem Wasser überbrühen, häuten und entsteinen.
4 Aprikosen fein pürieren.
1 Blatt Gela­tine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen und 1 EL Aprikosen­püree einrühren.
Nun diese Masse in das übrige Püree einrühren.
4 Dessertschälchen (à ca. 1⁄4 l Inhalt) kalt ausspülen und das Püree darin verteilen und in den Kühlschrank stellen.
3 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 4 EL Joghurt verrühren.
Den übrigen Joghurt mit dem Zitronensaft, dem Vanillinzucker und dem Zucker verrühren und dann unter den übrigen Joghurt rühren.
Die Joghurtcreme ca. 15 Minuten kalt stellen.
Die übrigen Aprikosen fein würfeln.
Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben und zum Schluß die Aprikosenwürfel unterheben.
Die Creme in die Schälchen füllen und mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Die Schälchen kurz in heißes Wasser tauchen und dann vorsichtig stürzen.

Dieses Dessert hat pro Portion ca. 300 kcal (KH 27g / F 18g / E 5g)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s