Olivenbrot

Mal was anderes beim Raclette oder grillen anbieten, als das schnöde Baguette?

OlivenbrotKräftig und saftig präsentiert sich dieses tolle Olivenbrot und läd zum dippen ein.

Zutaten:
21g Hefe
500g Dinkelmehl
450ml warmes Wasser
250g schwarze Oliven (entsteint)
2 TL Salz
Rosmarin

Olivenbrot 01

So einfach gelingts:
Die Oliven abtropfen lassen.
Die Hefe in dem warmen Wasser auflösen.
Das Mehl mit dem Hefewasser und dem Salz zu einem glatten Teig mindestens 8 Minuten ordentlich verkneten, bis eine zähe Masse entstanden ist.
Zum Schluß kurz die Oliven untermengen und den Teig für eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und dabei eine Schale mit Wasser mit erhitzen.
Nun den Teig in eine gefettete Springform mit Rohrboden geben und nach Belieben weitere Oliven auflegen und mit Rosmarin und etwas Salz bestreuen.
Die Wasserschale aus dem Ofen nehmen und das Brot auf mittlerer Schiene im Ofen bei Ober-/Unterhitze für ca. 1 Stunde backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s