Kaffeelikör nach Mamas Art

Kaffeelikör ist bei mir und einer Freundin seit Weihnachten DIE Lösung für die Weihnachtstage gewesen. Ok, zugegeben, Auslöser war ein Kabarettausschnitt von Gerburg Jahnke, die verriet, wie man die Feiertage übersteht.

KaffeelikörMeine Mutter hat früher schon den Kaffeelikör selbst aufgesetzt und während der Hausbauphase meiner Eltern war der Kaffeelikör bei den Bauarbeitern sehr beliebt. Da nun die nächsten Feiertage anstehen, DIE Gelegenheit wieder zum Kafeelikör zu greifen 😉

Zutaten:
für 1 Liter
250g ganze Kaffeebohnen (hochwertige teure Bohnen)
450g brauner Kandis
1 Vanillestange
32%igen Korn (ersatzweise Rum oder Wodka)

Kaffeelikör

So einfach gehts:
In eine heiß ausgespülte 1l Flasche gebt ihr schichtweise die Bohnen, den Kandis und die Vanillestange und füllt die Flasche dann mit dem Korn auf.
Die Flasche fest verschließen und an einem dunklen, kühlen Ort (aber nicht im Kühlschrank) mindestens 4 Wochen ziehen lassen.
Täglich einmal die Flasche schütteln.
An der Farbe erkennt ihr (je dunkler desto besser), ob der Likör fertig ist.
Nun den Inhalt durch ein Sieb abseien und in entsprechende Likörflaschen umfüllen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Kaffeelikör nach Mamas Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s