Caipirinha-Kuchen

Cocktails liebe ich und nachdem ich meinen Lieblingscocktail Pina Colada schon als Kuchen umgewandelt habe, folgt nun der nächste Cocktailklassiker in Kuchenform.

Caipirinha Kuchen

Zutaten:
175g Diätbutter
190 g brauner Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
250g Weizenmehl, Type 405
80g Speisestärke
1/2 Päckchen Backpulver mit Safran
weißer Rum
2 Limetten
250g Puderzucker
1 EL rosa Zucker

So gelingts:
Die Limetten fein raspeln, dann halbieren und auspressen.
Die weiche Butter mit 175g braunen Zucker und dem Salz dickcremig rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
Die Eier einzeln unterrühren.
Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit 2 EL Rum und 4 EL Limettensaft unter die Eimasse rühren.
Eine 26er Springform mit Rohrbodeneinsatz fetten und mit Grieß/Mehl ausstäuben. Den Teig einfüllen und glatt streichen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.
Stäbchenprobe!
Den Kuchen herausnehmen und in der Form noch ca. 10 Minuten ruhen lassen.
Nun den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen.
Den Kuchen rundherum einstechen und mit einem Mix aus 2 EL Rum und 2 EL Limettensaft beträufeln.
Nun den Kuchen vollständig auskühlen lassen.
Mit 1 EL Rum und 1 EL Limettensaft aus Puderzucker den Zuckerguss anrühren und den Kuchen mit dem Guss überziehen.
Nun 1 EL rosa und braunen Zucker über den Zuckerguss streuen und zum Schluss die geraspelte Limettenschale dekorativ über den Zuckerguss streuen und trocknen lassen.

Der Kuchen hat bei 16 Stücken ca. 300 kcal/Stück (E 4g/F 11g/KH 45g)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s